Psychnet Das Online-Informationssystem für psychologische Dienstleistungen

Mag.a Christina Andrea Martl, BA

Lebenskrisen, Erkrankungen und erschwerte Lebenssituationen bedeuten das Spüren der eigenen Grenze der seelischen Belastbarkeit. Es wird eine Tiefe vernommen, die einem den Blick versperrt. Lebenssituationen werden anders bewertet, ausweglos und negativ interpretiert.

Das professionelle Gespräch mit einem Psychologen hilft negative Denkabläufe zu durchbrechen um wieder zu einer inneren Balance zu finden.

Es bedeutet sich die eigenen Fähigkeiten und Ressourcen bewusst zu machen und zu neuen Sichtweisen zu finden.

Es gibt immer Wege aus der Krise.

Durch professionelle Hilfe wird dieser Weg verkürzt.
In Übereinstimmung mit Ihnen werden individuelle Strategien erarbeitet um Krisensituationen in Chancen zu verwandeln.

Eintragungen in Berufslisten

  • Klinische/r Psychologe/in gem. BGBl 360/1990
  • Gesundheitspsychologe/in gem. BGBl 360/1990

Weitere gesetzlich verankerte Tätigkeitsfelder

  • BÖP: Waffenpass - Gutachter/in (gemäß Par.2,1.WaffV)

Absolvierte Weiterbildungen

  • EuroPsy zertifiziert

Vorrangig behandelte Störungsbilder und Belastungsbereiche

  • Raucherbehandlung, Raucherentwöhnung
  • Depression
  • Angst, Zwang, Panik, Phobie
  • Belastungsreaktionen, Anpassungsstörungen, Trauma
  • Körperliche Beschwerden, somatoforme Störungen, Krankheitsbewältigung
  • Schule, Lernen, Lernschwierigkeiten, Lernstörungen, Schulprobleme
  • Kinder- und Jugendpsychologie
  • Familie und Partnerschaft

Weitere Tätigkeitsbereiche

  • Arbeitswelt, Arbeitnehmerschutz, Beruf, Karriere
  • Personal- und Organisationsentwicklung

Altersgruppen

  • Kinder 6 - 12 Jahre
  • Jugendliche
  • Erwachsene
  • alte Menschen

Setting

  • Gruppenangebote
  • Hausbesuche

Fremdsprachen

  • Englisch