Psychnet Das Online-Informationssystem für psychologische Dienstleistungen

Mag.a Christina Hartl-Hörker

Körper und Geist sind untrennbar miteinander verbunden. Gerät eines der beiden ins Ungleichgewicht, so kann körperliches oder seelisches Ungleichgewicht die Folge sein.
In meiner Arbeit als Psychologin vertrete ich den hypnosystemischen Ansatz (nach G.Schmidt).Demnach ist jedes Individuum als autonomes, sich selbst organisierendes, lebendes System zu verstehen, das ein breites Repertoire an Ressourcen und Kompetenzen, zum Teil auch unbewusst, besitzt. Ich kann Ihnen helfen
- Ihr Kompetenzmuster zu entdecken
- zu reaktivieren
- bzw. zu erweitern

Aus- und Weiterbildung:
- Klinische Hypnose nach M.Erickson
- Hypnosystemische Supervison, Coaching & Persönlichkeitsentwicklung
- Entspannungstechniken (Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Meditation)
- Mentaltraining (nach M.Zinterhof)
- Krisenintervention

Altersgruppen

  • Gruppenangebote
  • Jugendliche
  • Erwachsene
  • alte Menschen

Listeneintragungen

  • Klinische/r Psychologe/in gem. BGBl 360/1990
  • Gesundheitspsychologe/in gem. BGBl 360/1990
  • BÖP-Zertifikat Arbeitspsychologie

Schwerpunkte

  • Depression
  • Angst, Zwang, Panik, Phobie
  • Körperliche Beschwerden, somatoforme Störungen, Krankheitsbewältigung
  • Arbeitswelt, Arbeitnehmerschutz, Beruf, Karriere
  • Aufmerksamkeit, Konzentration, Gedächtnis
  • Ärger, Stress, Entspannung
  • Sport, Fitness, Bewegung
  • Krisenintervention, Suizidverhütung, Trauer
  • Supervision und Coaching
  • Seminare, Vorträge